Tipps für das Training

Begegnungen mit Bikern, Reitern ...

Bitte um mehr Verständnis

Ein Biker (mit Bike oder Elektrobike) fährt mit etwa 15 km pro Stunde. Eine Klingel fehlt.
Spaziergänger, Wanderer gehen mit etwa 5 km pro Stunde.

Wir spazieren eine Stunde durch den Wald und treffen niemanden. 

Der Hund ist an der langen Leine, schnüffelt, kommt auf Kommando immer wieder zurück oder bleibt auf Signal auch stehen.
Wir begegnen zwei Reitern, die im Trab vorbeireiten, wobei wir etwas in den Wald ausweichen (müssen). 
Gilt bei Reitern nicht die Regel, dass man im Schritt an Personen vorbei reitet ?

Von hinten kommt ein Biker, den wir erst kurz hinter uns hören und sehen.
Auf unsere Bitte, doch kurz anzuhalten, fährt der Biker einfach an uns vorbei weiter …
Zum Glück war der Hund an der Leine …

Die gleiche können auch Familien mit kleinen Kindern erzählen …

Nach meinem Verständnis gilt Rücksichtnahme auf die schwächeren Verkehrsteilnehmer –
oder täusche ich mich da ?

Tags: Begegnungen, Biker, Reiter, Rücksichtnahme