Tipps für das Training

Ein Gegenstand suchen

 geldbeutellederrotSuche von Portemonnaie, Schlüssel oder ähnliches

• Den Hund irgendwo festbinden

• Dem Hund den Gegenstand zeigen (nicht geben oder halten lassen)

            – wenn der HUnd den Gegenstand nicht kennt: Nase an den Gegenstand, clicken und belohnen 

• Gegenstand verstecken (so dass der Hund das sehen kann, nicht allzu schwierig).

• Zum Hund zurück. Der Hund an einer normal langen Leine

• In die Nähe des Suchortes gehen

• Den Hund sitzen lassen

• Kommando „such“

• Der Hund zeigt mir, wo der Gegenstand ist

• Bravo (click) und die Leckerchen auf dem Gegenstand geben

 

Etwas schwieriger:

Die Idee: der Hund lernt ein Gebiet absuchen und einen Gegenstand finden

Stell Dir vor, Du hast die Schlüssel im Wald verloren !

 

• ein Quadrat ausstecken

• den Gegenstand in das Quadrat legen

• mit dem Hund zum „Einstieg“ gehen

• sitzen lassen und

• „Such“ 

• Mit dem Hund an der Leine Hin- und Herpendeln

• „gefunden“ :)  Click und Belohnung auf dem Gegenstand.

 

Ich habe mit meinen früheren Hunden mit zwei gleichen Schlüsseletuis angefangen:

 • erstes Schlüsseletui ohne Schlüssel - gefüllt mit Leckerchen

• wenn das klappt:

• Schlüsseletui mit Schlüssel - zusätzlich mit Leckerchen

 • später

 • nur noch Schlüsseletui

 

 

© 2019 Doris Vaterlaus - Clicker Training in der Schweiz

Tags: Blog, Apportieren, Gegenstandsuchen, Portemonnaie suchen, anzeigen